Cosinus - Basiskompetenzen für Schüler der 5.-8. Klassenstufe

Ca. 30% aller Schüler verlieren während ihrer Schulzeit den Anschluss im Unterricht. Es entstehen Wissenlücken, die im regulären Unterricht nicht geschlossen werden können, aber Probleme beim Erlernen des späteren Schulstoffs bereiten.

Unser langjähriger Projektpartner Chancenwerk e.V. hat ein 5-stufiges Programm für Schüler*innen der Klassenstufen 5 - 8 entwickelt, das die Aufarbeitung von Wissenslücken ermöglichen soll.

Durch einen wissenschaftlich fundierten Eingangstest wird bei jedem Schüler individuell der Wissenslevel ermittelt. Das Ergebnis wird mit dem Schüler, den Lehrern und den Eltern besprochen und verabredet, ob der/die Schüler*in an der von Chancenwerk organisierten Lernförderung teil-nimmt (Monatsbeitrag  € 20) und er/sie über Cosinus gefördert werden soll. Derzeit läuft das Programm für Mathematik, soll aber um Übungen zu Deutsch und English erweitert werden.

Passend zu seinem Wissenslevel erhält jedes Kind indi-viduell gedruckte Lernpakete/=Arbeitshefte, die in der Lernförderung  mit Unterstützung von älteren Schülern und Studenten bearbeitet werden. Nach ca. sechs Wochen erfolgt ein Zwischentest. Dessen Auswertung ist Basis für ein neues Arbeitsheft. Am Ende des Schuljahres erfolgt wieder Basiskompe-tenztest, der zeigt, inwieweit das eingangs be-sprochene Lernziel erreicht wurde.

Durch die Tests sowie die Erstellung und den Versand des Cosinus-Materials entstehen pro Schüler und Jahr € 80. Wir fördern das Programm  an zwei Bochumer und einer Dortmunder Gesamt-schule/n für bis zu 110 Schülern und haben im Schuljahr 2019/20 max. € 8.800 bereitgestellt.

Wir sind überzeugt, dass das Programm sehr gut geeignet ist, Wissensdefizite zu verringern und den weiteren Lernerfolg vieler Schüler*innen zu verbessern.