Die gemeinnützige Rivera-Stiftung

Die Rivera-Stiftung wurde im September 2007 von den Stiftern Dr. Richard und Verena Klix gegründet. Als private Stiftung ist sie politisch und konfessionell unabhängig. Stiftungszweck ist die Förderung von Bildung.

 

Wir unterhalten keine Organisation, kein Personal. Wir haben keine Verwaltungskosten, das bedeutet: Wir arbeiten als Förderstiftung, mit Projektpartnern im In- und Ausland, die gemeinnützig sind, gleiche Ziele verfolgen und mit unserer finanziellen Hilfe neue Projekte entwickeln.

Unsere Überzeugung

  • Bildung ist der entscheidende Faktor für die Lebensbedingungen von Menschen.
    Sie schafft Würde und Selbstachtung.
  • Bildung dient dem Einzelnen aber auch dem Wohlergehen der Gemeinschaft, in der er lebt.
  • Bildung soll niemandem vorenthalten werden, der Potential hat und Bildungschancen wahrnehmen will.
  • Bildung in Entwicklungsländern zu fördern, dient den Menschen dort und dem Ansehen Deutschlands in der Welt.